VERANSTALTUNGEN

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Veranstaltungen des dialog e.V.


Vortrag: Russland und Europa

Vortrag: Russland und Europa

Wann: 23.11.2016
Zeit: 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: TU Chemnitz - Chemnitz

Was trennt und verbindet Russland und Europa? Will Russland überhaupt zu Europa gehören oder ist Russland eine eigene Population zwischen Europa und dem fernen Asien?

Diesen Fragen geht der Chemnitzer Historiker Frank-Lothar Kroll in seinem Vortrag "Russland und Europa. Historische Aspekte und aktuelle Perspektiven" nach. Beginnend mit der Christianisierung schlägt Prof. Kroll einen Bogen über die Europäisierung Russlands im 18./19. Jahrhundert sowie dem Bolschewismus zu der aktuellsten Frage unserer Zeit: Wohin bewegt sich Russland heute?

Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll ist Inhaber der Professur “Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts” an der Technischen Universität Chemnitz.

Der Eintritt ist natürlich frei und jeder Nichtstudierende wie Studierende willkommen!

Ort: Neues Hörsaalgebäude (Orangerie) TU Chemnitz, Raum 2/N113

Rückblick: Strategiewochenende 2016

Rückblick: Strategiewochenende 2016

Wann: 18.11.2016 - 20.11.2016
Zeit:
Veranstaltungsort: MitOst e.V. - Berlin

Ein produktives und ereignisreiches Strategiewochenende liegt hinter uns. Angefangen mit der Podiumsdiskussion am Donnerstag, über den Begrüßungsabend am Freitag, den Arbeitssitzungen und der Langen Deutsch-Russischen Partynacht am Samstag, bis hin zum heutigen Brunch und der Stadtführung durch das russische Leben in Berlin.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die am Strategietreffen teilgenommen und dafür nicht zuletzt eine lange Anreise auf sich genommen haben sowie bei allen dialogern, die sich aktiv an der Organisation beteiligt haben! Ein großer Dank gilt auch Dr. Vladislav Belov, der freundlicherweise das World-Café bei den Arbeitssitzungen am Samstag moderiert hat.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Zusammentreffen aller Regionalgruppen beim 20. dialog-Symposium in Tübingen.

Fotos von der Langen Deutsch-Russischen Partynacht finden Sie übrigens in Kürze unter: https://www.facebook.com/events/107734783032060/

Strategiewochenende 2016

Strategiewochenende 2016

Wann: 18.11.2016 - 20.11.2016
Zeit: 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: MitOst e.V. - Berlin

Sehr geehrte dialogerinnen und dialoger,

auch in diesem Jahr möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem traditionellen Strategietreffen einladen, das vom 18. bis 20. November 2016 wie gewohnt in Berlin stattfinden wird.

Bei den Arbeitssitzungen am Samstag werden wie üblich die aktuellen Entwicklungen und Initiativen im Verein besprochen. Dazu zählt insbesondere das vorzubereitende XX. dialog-Symposium, das mit Abstand die wichtigste Veranstaltung im nächsten Jahr werden wird - schließlich feiert dialog e.V. sein 20. Jubiläum. Zusätzlich wird in diesem Jahr ein World-Cafe unter der Leitung unseres Beiratsmitglieds und stellvertretenden Direktors für wissenschaftliche Arbeit am Europa-Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften Moskau (RAdW), Dr. Vladislav Belov, stattfinden.

Als Rahmenprogramm wird es am Freitag einen gemütlichen Begrüßungsabend im Café Orange geben, bei dem sich die Teilnehmer schon einmal auf das Strategietreffen einstimmen und sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen können. Am Samstag, nach der erfolgreichen Durchführung des Strategietreffens, wird die Deutsch-Russische Nacht im Hackendahl Gelegenheit bieten, das Tanzbein zu schwingen. Und zum guten Schluss gibt es am Sonntag einen gemeinsamen Brunch mit anschließendem Kulturprogramm.

Insbesondere hier freuen wir uns darauf, neben den momentan aktiven auch langjährige dialog-Mitglieder sowie Interessierte begrüßen zu dürfen!

Weiterlesen...

Rückblick: öffentliche Diskussionsrunde

Rückblick: öffentliche Diskussionsrunde

Wann: 17.11.2016
Zeit:
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin (Raum 22) - Berlin

Von politischer Instrumentalisierung von Werten bis hin zur unterschiedlichen Wahrnehmung von Werten wie Gerechtigkeit - sind nur zwei der zahlreichen Apekte, die am Donnerstag, den 17.11., in der öffentlichen Diskussionsrunde "Russland und der Westen: im Kampf der Werte?" mit Dr. Vladislav Belov, Alexander Rahr, Martin Krohs und den rund 80 Teilnehmern intensiv diskutiert wurden.

Wir bedanken uns bei allen, die aktiv an der Veranstaltung mitgewirkt haben! Ein besonderer Dank gilt der Heinz Nixdorf Stiftungsprofessur der Humboldt-Universität zu Berlin, die diese überhaupt erst ermöglicht hat.

Öffentliche Diskussionsrunde

Öffentliche Diskussionsrunde

Wann: 17.11.2016
Zeit: 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin (Raum 22) - Berlin

Im Vorfeld des diesjährigen Strategiewochenendes - das vom 18.11.2016 bis 20.11.2016 in Berlin stattfinden wird - veranstaltet die Heinz Nixdorf Stiftungsprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin eine öffentliche Diskussionsrunde zum Thema „Russland und der Westen: im Kampf der Werte?", zu der alle dialog-Mitglieder und Interessenten ebenfalls herzlich eingeladen sind.

Zum Inhalt:

In den letzten Jahren wird in Russland vermehrt von einer Sonderstellung des russischen Wertesystems gesprochen. Bereits 2013 wies der russische Präsidenten Wladimir Putin in seiner Botschaft an die Föderale Versammlung ausdrücklich darauf hin. Demnach lege Russland großen Wert auf traditionelle Werte wie Religion, Familie oder Humanismus, während diese im Westen längst vergessen seien.

In der Podiumsdiskussion werden auserwählte Experten der Frage auf den Grund gehen, ob die Kommunikation zwischen Russland und dem Westen sich aufgrund der unterschiedlichen Wahrnehmungen eben dieser Werte so schwer gestaltet.

Weiterlesen...

Seite 6 von 16