VERANSTALTUNGEN

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Veranstaltungen des dialog e.V.


Moskauer dialog-Seminar Energiewirtschaft

Moskauer dialog-Seminar Energiewirtschaft

Wann: 07.11.2016 - 07.11.2016
Zeit: 18.10 Uhr - 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Higher School of Economics - Moskau

Liebe dialoger, liebe Freunde,

die Moskauer Regionalgruppe lädt euch zu ihrer nächsten Veranstaltung ein! Unsere Business-Abteilung veranstaltet ein Seminar, welches den Deutsch-Russischen Enegiewirtschaftsbeziehungen gewidmet ist. 

Unser besonderer Gast und Redner, Projektmanager bei Wintershall Russland Maximilian von Blanquet, wird euch über die Zusammenarbeit der großen Gasversorger Deutschlands und Russlands (Wintershall und Gazprom) berichten. 

Ihr habt also die Möglichkeit euch aus erster Hand über die letzten Nachrichten und Entwicklungen im Energiebereich zu informieren. 

Wir warten auf euch! 

Euer Dialog e.V. Moskau

Anfang: 7. Novermber, 18.10 
Adresse: 28 Schabolowskaja St., Raum 2309 
Sprache: Russisch
Bitte unbedingt unter folgendem Link anmelden: https://dialog-ev-russia.timepad.ru/event/395722/

Durak-Turnier im Rahmen der DRF

Durak-Turnier im Rahmen der DRF

Wann: 11.06.2016
Zeit:
Veranstaltungsort: Trabrennbahn - Berlin-Karlshorst

Strategisch vorgehen oder auf gut Glück spielen? Die Teilnehmer des internationalen Durak-Turniers haben gestern Abend alles gegeben, um in das Finale zu kommen. Christian, Dascha und Igor haben es geschafft und sind als Sieger aus dem Turnier hervorgegangen.

Wir danken den Veranstaltern der Deutsch-Russischen Festtage für die Möglichkeit, bereits zum zweiten Mal unser Turnier auf diesem wunderbaren Familienfest austragen zu dürfen. Und an alle, die mit dabei waren: Danke für den tollen Abend!

Durak-Turnier im Rahmen der DRF

Durak-Turnier im Rahmen der DRF

Wann: 11.06.2016
Zeit: 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Trabrennbahn - Berlin-Karlshorst

Als erste/r aus dem Spiel auszutreten, ist alles, was beim russischen Kartenspiel Durak zählt. Bei diesem Spiel sind eine ganze Menge Geschicklichkeit aber auch Glück einfach unabdingbar. Und genau diese werden diesen Samstag auch auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst dringend gebraucht.

Denn ab 17 Uhr veranstaltet die Berliner Regionalgruppe im Rahmen der Deutsch-Russischen Festtage ein Durak-Turnier, bei dem sowohl erfahrene Spieler als auch Anfänger – die Regeln werden im Vorfeld ausführlich erklärt – herzlich willkommen sind! Zu Beginn findet ein ausgiebiges Aufwärmen statt, damit auch wirklich alle Teilnehmer fit für das große Finale (ab ca. 19 Uhr) sind.

Die besten Spieler dürfen sich am Ende über attraktive Siegerpreise freuen. Sowohl das Aufwärmen als auch das Turnier finden im Zelt in der Nähe des Standes „Drushba“ (an einem Meeting Point) statt.

XIX. Symposium - Chancen regionaler Wirtschaftspolitik

XIX. Symposium - Chancen regionaler Wirtschaftspolitik

Wann: 29.05.2016
Zeit: 13.15 Uhr
Veranstaltungsort: Staatliche Universität Tomsk - Tomsk

Sibirien - ein anderer Weg der regionalen ökonomischen Entwicklung? Mit einer Podiumsdiskussion zu dieser Frage endete das XIX. dialog-Symposium in Tomsk.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Referenten, Teilnehmenden und Sponsoren, die das Symposium auch in diesem Jahr wieder zu einer erfolgreichen Veranstaltung gemacht haben.

Unserer besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Regionalgruppe Tomsk, für die großartige Organisation und Betreuung des Rahmensprogramms und der Konferenz im Rahmen des Symposiums!

XIX. Symposium - Chancen regionaler Wirtschaftspolitik

Wann: 26.05.2016 - 29.05.2016
Zeit:
Veranstaltungsort: Staatliche Universität Tomsk - Tomsk

Herzlich möchten wir Sie zu unserem diesjährigen XIX. Symposium zum Thema "Chancen regionaler Wirtschaftspolitik in Deutschland und Russland" einladen, das vom 26. bis 29. Mai 2016 an der Staatlichen Universität Tomsk stattfinden wird.

Die regionale Wirtschaftsentwicklung sowohl in Russland als auch in Deutschland ist von bedeutenden Unterschieden zwischen den Bundesländern bzw. Regionen geprägt. Wie gestaltet man eine Wirtschaftspolitik, die erfolgreich auf diese Diskrepanzen eingeht und schwache und starke Regionen zugleich zu fördern vermag?  Wie kann dabei die Koordinierung zwischen nationaler und regionaler Regierungen sichergestellt werden?

Das diesjährige dialog-Symposium wird sich diesen Fragen widmen. Einen besonderen Fokus werden wir dabei auf die Stadt Tomsk, unseren Veranstaltungsort, und Westsibirien richten. Tomsk ist nicht nur eine Sonderwirtschaftszone, sondern auch ein traditioneller Universitätsstandort und dient damit als hervorragendes Beispiel für unsere Diskussionen und Vorträge des diesjährigen Symposiums.

 

Weiterlesen...

Seite 7 von 16